Zügig und direkt befahrbare Verkehrsachsen in der Kernstadt und zu den Ortschaften.
… weiter  … weiter   
Radentscheid Rheinbach Im Punkt 2 des Radentscheid wird gefordert: Die Stadt Rheinbach legt auf vorhandenen Straßen und Wegen innerhalb eines Jahres durchgängige, möglichst direkte und gut zu befahrende Strecken für den Radverkehr in der Kernstadt, sowie zu und zwischen den Ortschaften mit mehr als 300 Einwohner*innen fest. Die Stadt Rheinbach baut diese Straßen binnen 5 Jahren so aus, dass sie zügig, bequem und sicher zu befahren und gut ausgeschildert sind. Nach Möglichkeit werden die Straßen, über die diese Strecken führen, als Fahrradstraßen ausgewiesen.
In den 80iger Jahren gab es ein gut ausgebautes und ausgeschildertes Radwegenetz zwischen der Kernstadt und den Ortschaften. Die Schilder hängen zum Teil heute noch.
Zügig und direkt befahrbare Verkehrsachsen in der Kernstadt und zu den Ortschaften.
… weiter  … weiter 